english

Edward Theodore Compton

London 1849 - Feldafing 1921


Edward Theodore Compton beginnt im Jahr 1863 als Autodidakt mit seinen ersten Naturstudien, er besucht verschiedene Kunstschulen in England und geht schließlich nach Deutschland. Zuerst lebt Compten in Darmstad, anschließend zieht er 1869 nach München um. Seit dem Jahr 1874 wohnt und arbeitet Compton in Feldafing am Starnberger See. Er ist tief beeindruckt von seiner Reise ins Berner Oberland und widmet sich folgend dem bevorzugten Motiv der Alpine Landschaf. Anschließend reist er in die Schweiz, nach Tirol, nach Spanien, Korsika, Nordafrika und Norwegen.
Einen Namen macht sich der Maler Edward Theodore Compton mit seinen Werken des "Forum Romanum" (1877), "Matterhorn" (1880) und mit "Die Gipfelstürmer" (1888). Der Künstler kann mit seinen lichtdurchfluteten Landschaften den Impressionisten zugeordnet werden. Neben seinen Ölgemälden schafft Compten viele Aquarelle und Zeichnungen, die oft in der Literatur des Deutschen und Österreichischen Alpenvereins zu finden sind. Viele seiner Werke sind in den Zeitschriften "Über Land und Meer", in der "Leipziger Illustrierten Zeitschrift" und in den "Meisterwerken der Holzschneidekunst" als Xylographieren veröffentlicht worden. Edward Theodore Compton übt mit seinen Werken einen wirkungsvollen Einfluss auf andere Alpenmaler wie Ernst Heinrich Platz und Karl Arnold aus. Seine Kinder, Dora und Edward Harrison Compton knüpfen am künstlerischen Weg ihres Vaters als Bergmaler an.


Edward Theodore Compton - Großglockner von der Prager Hütte aus, früh
Edward Theodore Compton
Großglockner von der Prager Hütte aus, früh
20.000 €
Detailansicht
Edward Theodore Compton - Die Alpen von Graubünden vom Tödi aus
Edward Theodore Compton
Die Alpen von Graubünden vom Tödi aus
20.000 €
Detailansicht
Edward Theodore Compton - Gletscherplateau
Edward Theodore Compton
Gletscherplateau
18.000 €
Detailansicht
Rudolf Koch - Slg. v. diversen Büchern, Kleinschriften u. Briefen u. 1 Deutschlandkarte
Rudolf Koch
Slg. v. diversen Büchern, Kleinschriften u. Briefen u. 1 Deutschlandkarte
10.000 €
Detailansicht
Wilhelm Phil. Ludw. Beuschel - Tagebuch aus dem Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg
Wilhelm Phil. Ludw. Beuschel
Tagebuch aus dem Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg
8.000 €
Detailansicht
Johann Adam Klein - 1 Kassette mit 47 Original-Zeichnungen
Johann Adam Klein
1 Kassette mit 47 Original-Zeichnungen
7.000 €
Detailansicht
  - Antichita di Ercolano esposte, Bd. I-VII und IX (Catalogo). Zus. 8 Bände

Antichita di Ercolano esposte, Bd. I-VII und IX (Catalogo). Zus. 8 Bände
6.000 €
Detailansicht
  - Montserrat-Kollektion (3 Faksimiles in Holzkassette)

Montserrat-Kollektion (3 Faksimiles in Holzkassette)
4.000 €
Detailansicht


Datenschutz Impressum / Kontakt